Golfclub Haus Bey e.V.
 
 
 
 
 
PAR
4
HCP
3
Gelb
352 m
Rot
319 m
 
   

Hole

         


Kein langes Loch, aber übersät mit Problemen, - ein Denkerloch.
Vom Abschlag aus kann der Golfer bereits ein Set von Problemen sehen, nämlich Bunker welche die Bahn begrenzen. An der Seite vom linken Bunker stehen Bäume. Nicht zu nah drankommen! Ein Abschlag der nah am linken Bunker gespielt wird, kürzt das Dogleg nach links ab und gibt einen guten Blick auf das Grün. Aber nun fangen die echten Probleme an. Erst muss der Ball über einen geschlängelten Bach , welcher diagonal über die Bahn fließt geschlagen werden. Der Bach bleibt dicht an der rechten Seite des Grüns. Ein Baum befindet sich an der rechten Seite des Grüns, dieser kann die Sicht versperren. Spieler mit höheren Handicaps sollten besser mit dem zweiten Schlag Ihren Ball kurz vor dem Grün platzieren, man kann dann mit einem kurzem Eisen zu dem großen Grün spielen. Auf dem Grün ist es schwer den Ball anzuhalten. Das Grün, mit seinen raffinierten Neigungen, ist schwer zu lesen. Ein Bogey 5 ist ein gutes Ergebnis auf diesem malerischen Loch.