Golfclub Haus Bey e.V.
 
 
 
 
 
PAR
3
HCP
13
Gelb
149 m
Rot
128 m
 
   

Hole

         


Ein hängendes „Redan“ Grün bringt die ersten 9 zu einem schwierigen Ende. Perfekte Schlägerwahl und den Ball genau zu treffen ist notwendig, um den Ball auf dem richtigen Teil des schwierigen Grüns zu enden. Das Grün ist schräg so das die linke Seite wesentlich näher als der rechte Rand des Grüns ist. Durch die Fahnenstellung variert bei diesem Loch die Schlägerwahl bis zu 3 Schlägern. Das Grün ist nicht sehr tief, sogar mit einem Lob Wedge ist es schwierig den Ball auf dem Grün zu halten. Der Spieler mit einem höheren Handicap sollte vorne links vors Grün spielen und sich auf einen guten Chip, um den Ball direkt ans Loch zu bekommen, verlassen. Vermeiden Sie den tiefen Bunker. Es ist sehr schwer den Ball vom Bunker aus aufs Grün zu schlagen. Ein sehr kurzes Loch mit vielen Problemen.